Hochleistungsheizpatronen Typ HS/VDE und HS/Z/VDE

a

HS-Hochleistungsheizpatronen sind eine Weiterentwicklung der herkömm-lichen Normalpatrone mit Messing- oder Stahlmantel. Sie sind für anspruchsvolle Betriebsbedingungen in der Heißkanaltechnik konstruiert und werden in vielen Bereichen mit thermischen Verarbeitungsprozessen, wie beispielsweise in der Kunststoff und Verpackungsindustrie, in Schuhmaschinen, Holzbearbeitungsmaschinen, in Laborgeräten und im Apparatebau sowie in der Medizintechnik eingesetzt.
Die empfohlene maximale Oberflächenbelastung von 50 W/cm² und zulässige Arbeitstemperaturen bis 750° C gewährleisten optimale Nutzung der Wärmeenergie.

Wir verfügen über ein umfangreiches Standardprogramm an Hochleistungs-heizpatronen, die sofort ab Lager lieferbar sind.

Durchmesser 6,5 mm, 8 mm, 10 mm, 12,5 mm, 16 mm, 20 mm (metrisch)
¼”, 3/8”, ½”, 5/8” (Zoll)
Länge 40 mm, 50 mm, 60 mm, 80 mm, 100 mm, 130 mm, 160 mm, 180 mm, 200 mm, 250 mm, 300 mm (metrisch)
1 ½”, 2”, 2 ½”, 3”, 3 ¼”, 4”, 5”, 5 ¼”, 6”, 6 ½”, 7”, 8”, 10”, 12” (Zoll)
Leistung 100 W bis 4.000 W
Spannung 230 V
Anschlüsse 300 mm silikonimprägnierte Glasseidennickellitze
HS-Hochleistungspatronen können – abweichend von unserem Standardprogramm – auch speziell nach Kundenwunsch gefertigt werden. Unsere Mitarbeiter beraten Sie jederzeit gerne.

Folgende Sonderausführungen sind möglich:

Eine komplette Typenliste finden sie hier:pdf19

Weitere Sonderausführungen finden Sie hier: pdf19

Weitere Ausführungen erhalten Sie auf Anfrage.